Broad Peak
Expedition 1957
Tagebücher
Goldenes Jubiläum
News
 



Sprachauswahl:

 Fritz Wintersteller

 

Fritz Wintersteller (21. Oktober 1927) hat das Bergsteigen und seine geliebten Berge niemals zum Beruf gemacht, oder finanzielle Interessen damit verfolgt. Das Klettern im höchsten Schwierigkeitsgrad musste er frühzeitig nach einem schlecht verheilenden Beinbruch aufgeben. Fritz hat später alle 4000m hohen Berge in den Alpen bestiegen bis auf drei Nebengipfel.

Erstbesteigungen:

  • 1943 Kleines Fieberhorn, Südostpfeiler, Variante V
  • Grosses Fieberhorn, Südverschneidung, V-
  • Bratschenkopf, direkte Südwand, V
  • 1944 Zahringkogel, direkte Westwand, V+
  • Watzmannfrau, Nordwestriss, linke Verschneidung, V+
  • 1945 Hochkogel, Nordwestwandpfeiler, V
  • 1946 Grosswand, Südflanke, 1. Schibefahrung
  • 1948 Wiesspitze, direkte Westwand, V+
  • Lehender Kopf, direkte Westwand, V
  • 1955 Falkenstein, Südostgrat, III
  • Westbyfijell, Südwand, III und Südostgrat, II
  • Snökuppelen, Nordwand, IV
  • 1957 Broad Peak 8030m, Vorgipfel am 29. Mai
  • Broad Peak 8047m am 9. Juni
  • Skil Brum 7360m am 19. Juni

     

Links
|
Kontakt
|
Login
|
Auftrag
|
AGB
|
Statistik